• Europas größter Motorsport-Markt
  • Gewerbliche & private Inserate
  • 1,8 Mio Seitenaufrufe/Monat
  • Eindeutige Zielgruppe
  • Über 600 registrierte Händler

Es ist offiziell: Der neue BMW M2 CS 2020

Erster Einblick: Was wissen wir über den limitierten BMW M2 CS 2020?

In diesem Beitrag erfahrt ihr alles wichtige über den M2 CS. Neben den großen Brüdern M3 CS und M4 CS möchte BMW nun auch ihren beliebten M2 Competition auf die Premium-Kompaktklasse hieven. Der BMW M2 CS soll zudem die Grundlage für den M2 CS Racing bilden, der im Jahr 2020 erscheinen wird.

Eines vorab: Die Stabilitätskontrolle ist speziell im einstellbaren Dynamik-Modus betont driftfreudig ausgelegt, was den Handschaltern perfekt in die Karten spielt.

 

Highlights des BMW M2 CS

1. Wie unterscheidet sich der CS zum M2 Competition?

Der M2 Competition ist bereits einer der beliebtesten M Wagen. Die hervorragende Kombination von Leistung und Gewicht bietet ein besonderes Fahrerlebnis, welches sich für den derzeitigen Kaufpreis von 61.900,00 € UVP sehen lässt. Einer der wesentlichen Unterschiede ist, dass der M2 CS, serienmäßig ein 6-Gang Handschaltgetriebe verbaut haben wird.


Doch was unterscheidet den M2 Competition vom M2 CS noch und was ist der Preis für die optimierte Version?

 

1.1 Bessere Performance durch Gewichtsreduzierung

Der neue M2 CS erhält für unterschiedliche Bauteile einen Kohlefaserersatz. Damit man die Gewichtsreduzierung am Ende auch in der Beschleunigung merkt, werden reichlich Einzelteile ersetzt.

Folgende Bauteile werden veredelt:

  • Motorhaube (50% Gewichtsreduzierung)
  • Diffusor
  • Gurney flap
  • Außenspiegelkappen
  • Frontspoiler
  • Dach
  • Leichtbaumittelkonsole
  • Türgriff
  • M Carbon-Keramik Bremse (optional)

 

1.2 Mehr Kraft durch mehr Leistung

Bereits mit 410 PS glänzte der M2 Competition und stellte fast alle anderen Kompaktklasse-Konkurrenten in den Schatten. Der BMW M2 CS legt nochmal eine Schippe drauf und leistet bis zu 450 PS, 40 PS mehr als die Competition Variante. Durch die 40 PS, die modifizierte Software und Gewichtsreduzierung schlägt der neue M2 CS mit dem 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe die Competition Variante mit 0,2 Sekunden bei 0 auf 100.

Motorraum des M2 CS 2020


Mit der Handschaltung soll man die 0 auf 100 genau wie der M Competition in 4,2 Sekunden schaffen, doch der Fahrspaß den man dafür erhält macht die 0,2 Sekunden wieder wett.

 

2. Ausstattung & Extras

Serienmäßig ist der M2 CS mit einem adaptiven M Fahrwerk, einem 6-Gang Schaltgetriebe und der M Sportbremse ausgestattet.


Das adaptive M Fahrwerk kennen wir bereits aus den M4-Modellen. Die Fahrdynamik kann gewählt werden zwischen drei Modi:

  • Comfort
  • Sport
  • Sport+

 

Der Comfort Modus bietet einen hohen Fahrkomfort, sodass dieser für die Stadt und Alltagstauglichkeit perfekt erscheint. Sobald kurvige Strecken auf dem Land bewältigt werden sollen, kommt der Sport Modus zum Einsatz.

Wenn jede Sekunde zählt, wählt ihr einfach den Sport+ Modus mit der härtesten Fahrwerksabstimmung, um alles aus dem Wagen zu holen.

Optional kann die M Sportbremse durch eine M Carbon-Keramik Sportbremse ersetzt werden. Diese bietet bessere Bremsqualität, eine höhere Belastungsgrenze für Rennfahrten, weniger Gewicht und zudem auch noch eine längere Lebensdauer.

Serienmäßig wird der M2 CS als Handschalter ausgeliefert. Das 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe gibt es dann gegen Aufpreis.

Das M Lederlenkrad kann bei Bedarf auf das M Sportlenkrad mit Alcantara Bezug und 12-Uhr Kennzeichnung getauscht werden.

 

3. Wie teuer ist der BMW M2 CS?

Der Preis für den Bmw M2 CS liegt bei 95.000,00 €.


Die Competition Sport Variante bietet in allen Bereichen mehr und muss daher auch bezahlt werden. Hierbei geht es nicht nur um das bessere Material, welches verbaut wird, sondern auch um die zahlreichen Tests und Entwicklungsarbeiten, die eingeflossen sind. Zusätzlich ist der M2 CS lediglich auf 2200 Stück begrenzt, sodass bei hoher Nachfrage der Kauf dieses Wagens eine gute Investition darstellen könnte.

Optional kann die M Carbon-Keramik Sportbremse, das Alcantara Sportlenkrad und das 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe verbaut werden, sodass sich der Preis noch etwas nach oben ausschlagen kann.

4. Das Interieur

Das Interieur ist darauf ausgelegt Performance mit Eleganz zu kombinieren. Diverse Bauteile sind mit Carbon und Alcantara Bezug ausgestattet, was sich qualitativ sehr hochwertig anfühlt, aussieht und für den Preis des Wagens auch notwendig ist.

Innenraum des BMW M2 CS aus Fahrersicht

Das hochwertige Alcantara wurde in der Mittelkonsole als Armauflage und Interieurleiste an der Instrumententafel verwendet. Wie bereits im oberen Teil des Beitrags unter Gewichtsreduzierung angesprochen, sind viele Bauteile des Fahrzeugs in Carbon. Im Inneren lässt sich das Material in der Mittelkonsole, an den Türgriffen und an der Türverkleidung wiederfinden.

Die leichtbau M Sportsitze des M4 CS lassen erahnen, welche Kräfte während der Fahrt entstehen. Damit der Fahrer in schnellen Kurven einen stabilen Sitz behält, bietet der M Sportsitz einen perfekten Seitenhalt durch die Schalenform.

Sportsitze aus dem M4 CS für den M2 CS

Die Feinheiten des Innenlebens, wie zum Beispiel das leuchtende M2 CS Logo am Sitz oder in der Einstiegsleiste, werten den Wagen nochmal erheblich auf und lassen ihn nicht nur eine starke Rennmaschine, sondern auch ein Hingucker sein.

5. Technische Daten

Karosserie

Anzahl Türen | Sitzplätze

2 | 4

Länge | Breite | Höhe

4461 | 1871 | 1414

Bodenfreiheit

118

Tankinhalt in l.

52

Motoröl in l.

7

Leergewicht nach DIN/EU

1550 | 1625 (1575 | 1650)

Kofferraumvolumen in l.

390

Motor

Bauart | Anz. Zylinder | Ventile

R | 6 | 4

Motor - Technologie

M TwinPower Turbo Technologie mit zwei Mono-Scroll-Turboladern

Hubraum in cm³

2,979

Kraftstoff

ROZ95 - ROZ98

Leistung kW | PS

331 | 450

bei Drehzahl min−1

6250

Drehmoment Nm

550

bei Drehzahl min−1

2350 - 5500

VMax in km/h

280 elektronisch abgeriegelt

 

Weitere technische Daten findet ihr auf der offiziellen Seite von BMW in der Pressemitteilung über den BMW M2 CS.

 

Hier seht ihr den M2 in Aktion:

 

© Bilder: BMW



Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.