Motorsportmarkt www.mediasports.net
 

EmotagAX22 Performance CPU Datenaufzeichnung Motorsport

Rennsportzubehör

Verkauf  30.11.2010  ren16299  Gebraucht      EUR 650
Beschreibung:

genauere Infos unter:

www.emotag.de




Was ist das AX22?

Das AX22 ist ein neues Produkt für einen neuen Markt – es ist ein umfassendes Daten-

Aufzeichnungssystem, das innerhalb weniger Minuten installiert werden kann. Das AX22 kann

entweder dazu benutzt werden, Fahrzeugdaten, z.B. Beschleunigungszeiten oder Bremswege,

aufzuzeichnen und sie auf dem eingebauten Bildschirm zu betrachten, oder sie auf Compact-

Flash-Karten zu speichern, um sie am Computer wesentlich umfangreicher auszuwerten.

Die Installation des AX22 ist sehr einfach – normalerweise wird es an der Frontscheibe mit der

„Cullmann“-Saugnapf-Halterung befestigt und möglichst waagrecht ausgerichtet. Die Stromzufuhr

kommt aus dem Zigarettenanzünder oder aus einer anderen 12V-Quelle. Zum Abschluss wird die

magnetische GPS-Antenne außen am Fahrzeug angebracht – und schon sind Sie bereit zum

Testen!

Für wen ist das AX22 gedacht?

Da das AX22 so schnell und einfach zu montieren und auch in verschiedenen Fahrzeugen zu

benutzen ist, ist es das ideale Gerät für Auto-Liebhaber, die mehr über ihr Auto erfahren und ihre

Fahrkünste verbessern möchten, für Rennsport-Lehrer, Testfahrer, Unfall-Gutachter, Journalisten,

die Fahreigenschaften testen wollen und andere professionelle Fahrer.

Was macht es?

Sie können das AX22 in drei verschiedenen Modi benutzen. Sie können einen einfachen

Übersichtslauf machen und sich die Resultate auf dem eingebauten Bildschirm des AX22

betrachten – z.B. wie lange es dauert, um von 0-100 km/h zu beschleunigen oder die Länge des

Bremswegs bei 100 km/h. Sie können die Daten entweder nur betrachten, z.B. die momentane

Fliehkraft in Kurven oder die Geschwindigkeit, oder alles speichern, um hinterher eine detaillierte

Analyse auf einem Computer zu erstellen.



Das AX22 berechnet die Geschwindigkeit, Beschleunigung, Drehzahl, Leistung, Drehmoment,

zurückgelegte Wegstrecke und die GPS-Position 100 mal pro Sekunde mit sehr hoher Genauigkeit

– dies ist sehr viel genauer, als mit Instrumenten, die z.B. Radumdrehungs-Sensoren benutzen.

Obwohl sie die Daten auf dem eingebauten Bildschirm betrachten können, liegt die wahre Kraft

des Systems darin, die aufgezeichneten Daten mit Hilfe der Data Analysis Software auf dem

Computer auszuwerten. Diese Methode erlaubt es Ihnen jede Kleinigkeit bis zur letzten Kurve und

Schaltvorgängen zu kontrollieren – sogar Rundenzeiten und Sektorzeiten können für Runden-

Vergleiche berechnet werden.

Warum GPS benutzen?

Eine der Haupt-Eigenschaften des AX22 ist sein eingebautes, hoch-genaues GPS-System. Dies

führt zu einem Vorteil gegenüber anderen Datenaufzeichnungssystemen in zwei wichtigen Bereichen:

außerordentlich verbesserte Streckenkarten und wesentlich genauere Geschwindigkeitsmessung.

Strecken-Karte. Konventionelle Datenaufzeichnungsgeräte benötigen einen geschlossenen

Rundkurs, um eine Streckenkarte zu berechnen, bei der der Verlauf der Strecke durch die

Kombination von seitlicher Beschleunigung und Geschwindigkeit geschätzt wird. Dies funktioniert

in einigen Situationen recht gut, wird aber bei langen Kursen zunehmend ungenau und ist nicht für

offene Kurse, Motorräder, oder Sportboote geeignet. Im Gegensatz dazu produziert das GPS sehr

genaue Streckenkarten in fast jeder Situation.

Geschwindigkeitsmessung. Während die Geschwindigkeit der wohl wichtigste Parameter ist,

den jeder Benutzer eines Datenaufzeichnungssystem messen will, ist er aber der zugleich

ungenaueste in einem konventionellen System. Der normale Weg die Geschwindigkeit zu

messen, ist einfach einen Detektor an ein Rad anzubringen, der misst, wie schnell es sich dreht.

Aber der Radumfang ändert sich um bis zu 4% allein durch die Abnutzung und die Temperatur.

Noch schlimmer ist, dass sich der Fehler signifikant unter Renn-Bedingungen vergrößert, wenn der

Reifen unter Belastung steht – typischerweise schlupft der Reifen bis zu 20% bei einer harten

Bremsung in einer Kurve. Die Geschwindigkeitsmessung über GPS ist jetzt bei High-End-

Systemen üblich – unter typischen Bedingungen liegt der Fehler bei weniger als 1%.

Eigenschaften des AX22

Das AX22 ist völlig neues Daten-Aufzeichnungssystem der 2. Generation. Das AX22 integriert

einige Teile anderer durch uns hergestellter Leistungsmessgeräte, sowie Teile unseres neuen DL1

„Black Box“-Datenrecorders. Das AX22 kann in 3 verschiedenen Betriebsmodi arbeiten:

Übersichts-Zeit-Modi. Für schnelle, einfache und genaue Leistungsmessung. Die

Betriebsarten enthalten den Zeitunterschied zwischen zwei Geschwindigkeiten, die Zeit, um

eine festgelegte Strecke zurück zu legen und die Zeit über eine Viertel-Meile. Die

Zeitmessung zwischen Geschwindigkeiten kann für Beschleunigungs- oder Bremsvorgänge

benutzt werden, z.B. 0-60 mph (1 mph entspricht 1,60934 km/h), 30-50 mph oder 100-0

mph. Die Viertel-Meilen-Option ist speziell für Dragster-Rennen gedacht und zeigt die

Zeiten für das Ausrollen, 60 ft, 330 ft, 660 ft, 0-60 mph, 0-100 mph und die Viertel-Meilen-

Statistik.

Anzeige-Modus. Einfache Bildschirm-Anzeige von z.B. Beschleunigung oder

Geschwindigkeit. Diese Betriebsart ist nützlich, um die Geschwindigkeits-Anzeige zu

kalibrieren und Reifen zu testen oder um die Höchstgeschwindigkeit eines Fahrzeugs zu

ermitteln, also bei allen Arbeitsweisen, bei denen Sie nur eine direkte Ergebnisanzeige

benötigen, ohne die Daten auf den Computer laden zu müssen.

Kontinuierlicher Modus. Speichert alle Daten (inklusive Geschwindigkeiten und

Beschleunigungen) für die eingehende Analyse auf einem Computer mittels der gelieferten

Software auf einer Compact-Flash-Karte. Da die Daten in einer Auflösung von 1/100

Sekunde gespeichert werden, können Sie alle Vorgänge mit unglaublicher Detailschärfe

betrachten.

 Eingebautes GPS. Die neue GPS-Einheit basiert auf unserer eigenen hoch-genauen

GPS3-Technologie und berechnet Position und Geschwindigkeit 5 mal in der Sekunde.

Dadurch ist es das schnellste und präziseste GPS-System, das für unter 1.500 $

angeboten wird. Die Messungen aus dem GPS und den Beschleunigungssensoren

werden kombiniert, um 100-mal pro Sekunde äußerst genau die Position und die

Geschwindigkeit zu berechnen.

 Eingebaute Beschleunigungssensoren. Eingebaute 2-Achsen – Beschleunigungssensoren

mit 2g-Skala (optional mit 10g-Skala)

Aufzeichnung auf Compact-Flash-Speicherkarte. Compact-Flash ist robust,

preisgünstig und ideal für die Verwendung in Daten-Aufzeichnungsgeräten. Die Vorteile

des Gebrauchs von Compact-Flash-Karten liegen in der unglaublich schnellen

Datenübertragungsgeschwindigkeit (vorausgesetzt, Sie benutzen einen geeigneten

Kartenleser) und große Speicherkapazität.

 Eingebaute LCD-Anzeige. Das AX22 besitzt ein großes, sehr hochwertiges LCD-Display

mit sehr guten Kontrast-Eigenschaften, 40 Zeichen Breite und einer

Hintergrundbeleuchtung. Das LCD ist eine spezielle Anfertigung, die sowohl bei hohen, als

auch bei tiefen Temperaturen arbeitet.

 Einfache Bedienbarkeit. Das AX22 wird durch drei Knöpfe bedient: Aufwärts, abwärts

und auswählen. Die Bedienungsoberfläche ist an diejenige unserer Messgeräte angelehnt,

die bereits vielfach im Einsatz sind.

 Einfache Montage. Die Frontscheiben-Saugnapf-Halterung besteht aus Aluminium und

wird durch die Firma „Cullman“ in Deutschland hergestellt. Sie ist verantwortlich für den

äußerst festen Halt, der besonders für exakte Beschleunigungsdaten benötigt wird.

Alternativ kann das AX22 auch durch die mitgelieferten Aluminium-Halterungen fest im

Fahrzeug verschraubt werden.

Drehzahl-Eingang. Das AX22 besitzt einen Drehzahl-Eingang der zur Aufnahme von

Niederspannungssignalen, z.B. aus dem elektronischen Motorsteuerungssystem, dient.

 Serieller Daten-Eingang (RS232). Der serielle Port kann so konfiguriert werden, dass er

Daten einer externen Quelle aufnimmt – mögliche Beispiele sind das Motor-Management,

ODB-II (On-Board Diagnostic system) oder CAN (Controller Area Network)-Daten (mit

einem passenden Adapter).

 Laptimer-Eingang. Für manche Anwendungsfälle ist es nützlich einen Laptimer zu

verwenden, deswegen haben wir einen Extra-Eingang dafür vorgesehen. Dieser Kanal

kann auch als digitaler Universal-Eingang benutzt werden, wenn benötigt.

Robuste Qualität. Das Gehäuse des AX22 besteht aus einer 2mm dicken Aluminium-

Hülle und widersteht somit auch härtesten Stößen. Verschraubt ist es mit Schrauben aus

rostfreiem Stahl.

 Voraussetzungen für die Spannungsversorgung. Die Spannungsversorgung für den

AX22-Datenrecorder kann direkt von der Autobatterie abgenommen, oder durch eine

eigene Batterie, wenn benötigt, versorgt werden. Im AX22 wird die Spannungsversorgung

geglättet und geregelt, um sicher zu stellen, dass seine Leistung äußerst ausfallsicher und

stabil bleibt.

Anzeige
Anbieter

onlineleasing
Markus Hiltner
Prof.-Messerschmitt-Str. 3 
Tel.: 089 / 544 235 42
Deutschland - 85579 Neubiberg