Motorsportmarkt www.mediasports.net
 

Caterham SP300R Lola

Rennfahrzeuge / Prototypen

Verkauf  14.3.2018  ren540322  Gebraucht     2013  Nein / Nein 2000  300  EUR 59.999
Beschreibung:

Der Caterham SP300R war das letzte Fahrzeug das durch Lola Cars entwickelt und gebaut wurde. Das Ziel war ein LMP2 ähnliches Auto mit günstigen Unterhaltskosten aber ähnlichen Fahreigenschaften zu bauen. Das Monocoque besteht aus Aluminium Honeycomb das sowohl eine verwindungssteife Basis darstellt, aber dem Fahrer auch jeden erdenklichen Schutz bietet und sehr ähnlich dem Lola B2K/40 LMP2 Auto entspricht. DIe hintere Aufhängung wurde vom letzten Lola Formel3 Fahrzeug übernommen und die Vorderachse wurde komplett neu Konstruiert. Ein im Renneinsatz bewährtes Getriebe (Hewland FTR) wurde mit Shiftec Paddleshift Schaltung ausgestattet und ist im Caterham eingebaut, also bei Vollgas Hochschalten und mit automatische Zwischgas (Blipper) runterschalten. Das Getriebe ist im 6. Gang auf 272Km/h übersetzt und der Caterham würde diese Geschwindikeit zum Ende der Kemel Graden in Spa Francorchamps erreichen. Die Kupplung wird nur zum Anfahren benötigt. Der Motor ist ein Kompressor Aufgeladener und von Caterham leicht getunter (Cosworth Pleuel, Kolben und Zylinderköpfe) Ford 2.0l Duratec Motor. Er hat ein sehr hohes Drehmoment und leistet 300PS bei 7200U/min, die Push-to-pass Funktion entlockt dem Motor 10% Mehrleistung und die Revisionsintervalle für den Motor liegen bei 80 Stunden. Ein Aim Dashboard ist im abnehmbaren Lenkrad integriert und auch mit dem Data Logger und dem Steuermodul verbunden. AP Racing 4 Kolben Bremszangen rund herum. Ausgefeilte Aerodynamik (450kg Anpressdruck bei 200Km/h. Mit seinen drei Schalldämpfern kann er auch auf fast jeder Rennstrecke zu Trackdays eingesetzt werden und man bekommt keine Problem mit der Lautstärke. Airjacks sind im Fahrzeug integriert und auch die Luftlanze ist im Kaufpreis enthalten.Die verbauten ATS Felgen sind vom F3 und auch das Reifenformat wird in der aktuellen Formel3 gefahren.
Vom SP300R sind insgesamt nur 25 Stück hergestellt worden und die dafür gedachte Rennserie ist nur in dne USA zustande gekommen, dieser hier hat noch keine 10 Stunden Laufzeit hinter sich und diese nur zu Trackdays, also kein harter Renneinsatz. Nie beschädigt, verunfallt oder das Kiesbett aus der Nähe gesehen.

Anbieter

Biehl Racing GmbH
Marcel Biehl
Konstantinstrasse  385
Tel.: +49 (0) 02166 9977704
Fax: +49 (0) 02166 9977705
Deutschland - 41238 Moenchengladbach