Motorsportmarkt www.mediasports.net
 

Brabham BT16 von 1965 mit FIA HTP

Rennfahrzeuge / Formelfahrzeuge

Verkauf  29.8.2016  ren535831  Gebraucht     1965  Nein / Nein 1000  125  EUR 87.000
Beschreibung:

Ex Paul Collins – Bruder von Peter Collins dem Ex-Teamchef von Lotus, Williams und Benetton. Er ist immer noch Nachwuchsmanager und lebt in der Westschweiz.

Der Unterschied zwischen dem F2 und dem F3 ist nicht sehr gross. Beim Formel 2 verwendete Brabham Bremsen von Lockheed und beim Formel 3 waren es solche von Girling. Bei beiden kam eine Einscheibenkupplung von Borg & Beck zum Einsatz. Beide Formelserien verwendeten einen 1'000 ccm Vierzilinder-Motor. Beim Formel 2 war es der berühmte Cosworth SCA Motor. Dieser Motor war der Durchbruch von Cosworth als Motorentuner und –bauer. 1966 war das letzte Jahr mit 1-Liter Maschinen in der Formel 2.

Die Formel 2 und auch Formel 3 wurde von den gleichen Fahrern bestritten die auch die Formel 1 fuhren. Ganz berühmte Namen sind darunter: Jim Clark, Jochen Rindt, Jackie Stewart, Graham Hill, John Surtees wie später auch Lauda und Hunt.

Jack Brabham ist der einzige Formelkonstrukteur der auch die Formel 1 Weltmeisterschaft gewonnen hat. Er war schon 2 x Weltmeister mit Cooper und 1966 wurde er mit über 40 Jahren im eigenen Auto erneut Weltmeister.

Aktuell ist dieser Brabham BT 16 für historische Formel 3 Einsätze aufgebaut. Es ist ein neuer MAE Lucas Downdraft Motor mit 1098ccm (auf die damalige nordamerikanischen SCC Serie spezifiziert) eingebaut. Und ein Hewland MK4-Getriebe mit wechselbaren Übersetzungen. Der Motor produziert gut 125 PS bei 8'500 Touren.

Anbieter


Pino Zünd
Tel.: +41 (0) 79 6006059
Schweiz - 9436 Balgach

Weitere Inserate des Anbieters