Motorsportmarkt www.mediasports.net

Aleix Espargaro: Aprilia RS-GP "sehr schwierig zu verstehen"

Veröffentlicht am 25.06.2018 in MotoGP

Aleix Espargaro sucht nach Erklärungen, warum mit der Aprilia weiterhin keine Topergebnisse möglich sind - Er wartet schon gespannt auf Andrea Iannone

In der Konstrukteurswertung der MotoGP-Saison 2019 belegt Aprilia nach sieben Rennen den sechsten und letzten Platz. Die Italiener kommen auch im vierten Jahr des MotoGP-Comebacks nicht so richtig in Fahrt. Seit 2015 versuchten sich Alvaro Bautista, Marco Melandri, Michael Laverty, Stefan Bradl, Aleix Espargaro, Sam Lowes und Scott Redding an der RS-GP - ohne großen Erfolg.

Bild © LAT
Weitersagen
Anzeige

Kommentare