• Europas größter Motorsport-Markt
  • Gewerbliche & private Inserate
  • 1,8 Mio Seitenaufrufe/Monat
  • Eindeutige Zielgruppe
  • Über 600 registrierte Händler

Porsche Open Pitlane: neues Trackday-Format für Porsche-Fahrer während Corona

Nach langer Wartezeit ist es nun soweit und es gibt für Porsche-Fahrer endlich wieder die Möglichkeit, auf dem Nürburgring an einem Trackday-Event teilnehmen zu können und so dem Fahrspaß auf einer Rennstrecke nachzugehen.

Um den besonderen Bedingungen während der Corona-Pandemie gerecht zu werden, hat Porsche dafür eigens das Porsche Open Pitlane-Event konzipiert. Über die wichtigsten Eckpunkte und Bedingungen des neuen Formats wollen wir euch hier kurz aufklären.

 

Porsche Experience Porsche GT2RS bereit zum Trackday-Event

 

1. An wen richtet sich Porsche Open Pitlane?

Porsche Open Pitlane ist gedacht für Besitzer zweitüriger Porsche-Straßen- und- und Rennfahrzeuge. Es ist also nicht auf Rennfahrzeuge beschränkt. Zusätzlich können auch verschiedene Porsche GT Straßen- und Rennfahrzeuge angemietet werden.

Voraussetzung für die Anmietung sind hierbei je nach Fahrzeugtyp die vorherige Teilnahme an einem Porsche Track Experience-Training oder eines Level 1 Intensivtrainings durch Porsche Racing Experience und belegbare Vorkenntnisse im Rennsport.

 

2. Wann findet das Event statt und wieviel kostet die Teilnahme?

Das Event ist unterteilt, so dass Straßen- und Rennfahrzeuge an getrennten Tagen fahren.

Die Termine sind für:

  • Porsche Straßenfahrzeuge der 31.05.2020 und der 07.07.2020.
  • Porsche Rennfahrzeuge der 01.06.2020 und der 08.07.2020.

 

Eine Teilnahmegebühr von 992€ sind via Vorkasse zu bezahlen. Versprochen werden sechs Stunden Fahrzeit. Zudem sind persönliche Schutzausrüstung und technischer Service vor Ort in den Leistungen enthalten.

Als Bonus für Besitzer von Porsche GT-Serienmodellen gibt es zudem die Möglichkeit einer kurzen Testfahrt in einem 718 Cayman GT4 Clubsport. Interesse hierfür soll man bereits bei der Anmeldung zum Event angeben

 

3. Welcher Streckenabschnitt wird befahren?

Befahren wird die 5.148 Meter lange Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings.

 

4. Was sind die Besonderheiten des Events?

Die offensichtlichste Besonderheit des Events ist, dass es im Zuge der Corona-Pandemie soweit wie möglich kontaktlos ablaufen soll und in besonderem Maße auf Hygienemaßnahmen geachtet wird. Dazu zählen kontaktloses Bezahlen beim Tanken, kontaktloser Reifen- und Technischer Service, digitales Fahrerbriefing und Kundenservice per Telefon, sowie die Desinfektion der Fahrzeuge und die Bereitstellung von Desinfektionsmittel, Schutzmasken und Handschuhen für Kunden und Personal.

 

5. Gelten wegen Corona besondere Regeln für das Event?

Ja. Folgende Regeln sind zu beachten:

  • Einhaltung des Mindestabstandes
  • Nur im Bereich der zugewiesenen Stellfläche aufhalten
  • Fenster sollen geschlossen bleiben
  • Die Bezahlung hat via Vorkasse oder Kreditkarte zu erfolgen
  • Begleitpersonen sind nur aus dem gleichen Haushalt gestattet
  • Es gilt ein Limit von zwei Fahrern oder einem Fahrer samt Begleitperson pro Fahrzeug
  • Die Gesamtzahl der Teilnehmer ist auf 65 Personen beschränkt
  • Alle Boxen bleiben durchgehend geöffnet

 

6. Wer ist Veranstalter und wo melde ich mich an?

Veranstaltet wird das Event durch das Team von Porsche Racing Experience bzw. Manthey-Racing GmbH.

Die Kontaktdaten für die Anmeldung lauten wie folgt:

Manthey-Racing GmbH

Telefon: +49 (0) 26 91 / 93 38 911

E-Mail: info@porsche-racing-experience.com

 

Für zusätzliche Infos empfehlen wir, die offizielle Seite der Porsche GT Trackdays zu besuchen.

© Bilder: Porsche AG

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.