• Europas größter Motorsport-Markt
  • Gewerbliche & private Inserate
  • 1,8 Mio Seitenaufrufe/Monat
  • Eindeutige Zielgruppe
  • Über 600 registrierte Händler

Elektro Rennkart, inkl. E-motor + 2-Takt-Motor

2.999 € VB
kart_gr.jpg
kart2_gr.jpg
DSCN0167.JPG
DSCN0168.JPG
DSCN0171.JPG
DSCN0174.JPG
DSCN0184.JPG
Honda-Verbrennungsmotor (1).JPG
Privater Anbieter Registriert seit 12.01.2019
Heinrich-Herz-Straße
76646 Bruchsal
Deutschland
Anbieternummer: 39496
Details zum Inserat
Inseratsnummer
15735
Inseriert am
12.01.2019
Kategorie
Sonstige-Karts
Hersteller
Sonstige
Zustand
Gebraucht
StVZO
Nein
Preistyp
VB
Baujahr
2018
Wagenpass
Nein
Laufleistung
2 km
Leistung
7 PS
Standort
76646 / Bruchsal, Deutschland
Beschreibung
Dieses E-Kart ist eine absolute Rarität! Es handelt sich hierbei um den Prototyp, der durch die hochwertigen Komponenten für die Serienproduktion einfach nicht finanzierbar war.
Zusätzliche Informationen

Dieses E-Kart ist eine absolute Rarität!

Es handelt sich hierbei um den Prototyp eines Unternehmens für Antriebstechnik- und Leistungselektronik, mit mehr als 30 Jahren Betriebserfahrung. Der Preisdruck durch die Billigware aus Fernost machte das Projekt unwirtschaftlich, weshalb es nur bei der Fertigung dieses einzigartigen Prototyps blieb. Durch die hochwertigen Komponenten war es für die Serienproduktion einfach nicht finanzierbar war.

Daher kann dieses Einzelstück mit Extremwerten und ausgesprochen hochwertigen Komponenten hier nun zum Verkauf angeboten werden. Das Kart ist als gebraucht eingestellt, da es auf einem gebrauchten Chassis basiert - Es kommt aber direkt von dem Unternehmen des Prototyps, also direkt vom Werk und wurde bislang lediglich in der Testphase gefahren.

Mit diesem E-Kart wird ein äußerst effizienter Elektroantrieb präsentiert, der auf dem neuesten Stand der Technik ist. Der eco3 Edrive wurde hauptsächlich für Gokarts und in der maritimen Ausführung für Jetskis entwickelt, findet aber auch in Straßenfahrzeugen Einsatz.

Der bürstenlose AC Permanentmagnetmotor (Neodym) in modernster Bauform ist nicht nur wartungsfrei und leistungsstark, sondern kann auch extreme Drehmomente freisetzen und dadurch auch sehr effektiv die Bremsenergie zur Rückspeisung nutzen.

Ein paar Daten gefällig?

- Nominalleistung: 4,6 kW (ca. 6,5 PS)

- Spitzenleistung: 16 kW (ca. 22 PS)

- 30 Nm, Spitze: 60 Nm, Max.

- Drehzahl: 3000 RPM,

- 80 V, 60 A

- Wirkungsgrad des Motors > 95%

Damit erreicht es laut Hersteller etwa 70 km/h.

Hervorzuheben ist die Leistungselektronik in die auch das Battery Management System (BMS) integriert ist.

Die Akkutechnologie basiert auf schnellladefähigen LiFePO4 Zellen, die sich durch ihre hohe Energiedichte und Robustheit auszeichnen. Nur so lassen sich lange Lebensdauern garantieren und die Bremsenergie effizient zurückeinspeisen. Es wird übrigens KEIN extra Ladegerät benötigt. Die Akkus können einfach per Kabel über eine normale Steckdose (230 V) geladen werden oder auch über einen 400 V-Anschluss. Die Ladezeit beträgt ca. 60 bis 120 min, je nach Konfiguration.

Das multifunktionale LED-Display dient zur Anzeige folgender Dinge:

-    Motordrehzahl / Geschwindigkeit und Drehmoment

-    Spannung und Ladezustand des Akku-Packs

-    Bedienung des Rückwärtsgangs

Die Basis des GoKarts besteht aus einem gebrauchten konventionellen Kart-Chassis mit einigen Gebrauchsspuren.

Zu dem Kart an sich sind auch noch 3 orginalverpackte Reifen vorhanden, die mitverkauft werden.

Der ehemals verbaute Honda Zweitaktmotor ist ebenfalls noch vorhanden und Sie können diesen sogar noch dazu bekommen, wenn Sie das möchten.

Die Akkukisten (siehe Fotos) sind jedoch lediglich aus Fieberglas gefertigt und sollten aufgrund der entstehenden Fliehkräfte, durch die starken Beschleunigungswerte am besten mit Metallgehäusen (Käfig oder Box) zusätzlich fixiert werden. Daher wird ein Bastler gesucht, der das GoKart wertschätzen kann und bereit ist sich die Boxen stabiler zu befestigen.

Hört sich nicht nur so klasse an - Es ist auch einfach großartig und etwas ganz besonderes. Ich freue mich darauf von Ihnen zu hören.

Beste Grüße,

Andreas

Anbieter kontaktieren
Fehler / Feedback
Ihr Feedback ist gefragt!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen
(mindestens 20 Zeichen)

*Optionale Angaben