• Europas größter Motorsport-Markt
  • Gewerbliche & private Inserate
  • 1,8 Mio Seitenaufrufe/Monat
  • Eindeutige Zielgruppe
  • Über 600 registrierte Händler

Kostenlose Kart-Rennen fahren

klsc2.jpg
klsc 1.jpg
Gewerblicher Anbieter Registriert seit 22.11.2011
dk-kartshop
Dennis Koch
Auserhalb 87
63329 Egelsbach
Deutschland
Telefonnummer ansehen
Details zum Inserat
Inseratsnummer
24463
Inseriert am
22.04.2018
Kategorie
Sonstige Veranstaltungen
Preistyp
Festpreis
Zustand
Gebraucht
StVZO
Nein
Ort
liedolsheim
Beschreibung
Kostenlose Kart-Rennen fahren
Zusätzliche Informationen

Sensationelles Angebot in der Kart-Saison 2018: Kostenlose Kart-Rennen fahren beim Kartlanstrecken-Cup!

Ein echter Knaller bietet der KLSC 2018 für alle Neueinsteiger des diesjährigen Kartlangstrecken-Cups. Alle Einsteiger in die Serie, welche nun in Ihre 3. Saison geht, haben die Möglichkeit KOSTENLOS an Rennen des KLSC teilzunehmen. Jeden Neueinsteiger in die Serie zahlt für das Auftaktrennen in Liedolsheim KEIN STARTGELD in seiner jeweiligen Klasse. So bietet sich für alle Hobby-Racer die Möglichkeit die Kart-Serie kennenzulernen und sich selbst einen Eindruck von der Einzigartigkeit dieses Events zu verschaffen.

Viel Zeit bleibt allerdings nicht mehr! Der Saisonauftakt des Kartlangstrecken-Cups findet am 5. und 6. Mai 2018 in Liedolsheim in der "Arena of Speed" statt. Die kostenlosen Neueinsteiger-Plätze sind allerdings auf Grund der jeweiligen Streckenabnahme in jeder Klasse begrenzt. Die freien Plätze werden vom Veranstalter in der Reihenfolge des Nennungseingangs vergeben.

Wie bereits in der letzten Saison, gibt es 3 Sprintrennen in allen Klassen. Darüber hinaus findet jeweils ein Endurance Rennen von 44 Min. für alle 4-Takter und ein Endurance-Rennen von 33 Min. für die 2-Takter inkl. einem Boxenstopp, was noch mal eine extra Portion Spannung für alle verspricht. Somit können Einzelfahrer in bis zu 4 Läufen mehr als 1,5 Stunden Rennzeit absolvieren und vielleicht sogar mit ein bisschen Glück und Können 2 Pokale einstreichen.

Ein weiteres "Highlight" ist das Langstreckenrennen für Teams, welches eine Länge von 88 Minuten hat. Die Teilnahmevoraussetzungen und Einstiegshürden sind für Kartsport-Verhältnisse beim KLSC außergewöhnlich niedrig. So erhalten auch Einsteiger und Hobby-Fahrer endlich eine bezahlbare Möglichkeit, um ihre ersten Erfahrungen im professionell durchgeführten Kartsport zu sammeln.

Der Kartlangstrecken-Cup ist ab 2018 eine lizenzfreie Club-Meisterschaft, bei der alle Teilnehmer das Kartfahren als Breitensport ohne großen Hürden genießen können.

Ausgeschrieben wird der Kartlangstrecken-Cup 2018 in folgenden 4-Takt und 2-Takt Klassen:

4-Takter: WorldFormula/RK1 und Honda GX 200/270/390, Billand/Swissauto, Honda / B&S V2

2-Takter: Bambini, Raket Senior, X-30 und alle Rotax Klassen (auch die alten Modele mit oder ohne Plombe), sowie die Schalter-Klasse KZ2.

Gaststarter (nicht eingeschriebene Teilnehmer) haben freie Reifenwahl. Das heißt es können die gängigen Reifenmarken der jeweiligen Motorenkonzepte gefahren werden. z.B. X30 (Komet), Rotax (Mojo) etc. Die Kartlangstrecken-Cup Serienreifen werden von Maxxis bereitgestellt.

Für die Teilnehmer fallen lediglich Fremdkosten von 10,- Euro für die Fahrer-Unfallversicherung und weitere 20,- Euro für die Transponder-Miete am Veranstaltungstag an. Wer einen eigenen AMB-Transponder hat, kann sich letzteres natürlich sparen. Auch für die treuen Stammteilnehmer und bereits für die neue Saison eingeschriebene Fahrer und Teams gibt es noch ein kleines Bonbon: Die 1. Teilnahme am Endurance-Cup oder dem Langstrecken-Cup gibt einmalig zum reinschnuppern kostenlos!

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung gibt es im Internet auf www.kartlangstrecken-cup.de

Anbieter kontaktieren
Fehler / Feedback
Ihr Feedback ist gefragt!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen
(mindestens 20 Zeichen)

*Optionale Angaben