• Europas größter Motorsport-Markt
  • Gewerbliche & private Inserate
  • 1,8 Mio Seitenaufrufe/Monat
  • Eindeutige Zielgruppe
  • Über 600 registrierte Händler

Zylinderkopf G60

850 € VB
DSC_0011.JPG
DSC_0012.JPG
DSC_0013.JPG
IMAG0021.jpg
IMAG0022.jpg
IMAG0030.jpg
Gewerblicher Anbieter Registriert seit 22.08.2012
Rennsporttechnik Hessler
Martin Hessler
15859 Storkow
Deutschland
Telefonnummer ansehen
Details zum Inserat
Inseratsnummer
32773
Inseriert am
01.04.2015
Kategorie
Sonstige-Teile
Hersteller
Sonstige
StVZO
Nein
Preistyp
VB
Zustand
Neu
Standort
15859 / Storkow, Deutschland
Beschreibung
Motorsport-Zylinderkopf mit 0km Laufleistung
Zusätzliche Informationen

Zum Verkauf steht ein G60-Zylinderkopf für die PG-Motoren. Er passt aber auch auf andere Motoren aus dem VW-Konzern, sofern es Motoren mit Hydro-Stößeln sind. Für diesen Zylinderkopf wurden die Ventile nicht nur gereinigt und poliert, sondern es wurde auch der Ventilsitz nach außen verlegt und jeweils noch ein Korrekturwinkel zur besseren Umströmung des Ventil angeschliffen. Somit ergeben sich größere effektive Ventilquerschnitte. Weiterhin wurden die Ventile natürlich auch eingeschliffen. Dazu passend wurden die Sitzringe übergedreht und ebenfalls mit einem Korrekturwinkel versehen, so dass sich auch hier nicht nur optimale Strömung, sondern auch maximaler freier Ventilquerschnitt ergibt. Darüber hinaus wurden sowohl die Ansaug- wie auch Abgaskanäle maximal aufgeweitet und strömungsgünstig geformt. Dies bedeutet, dass nicht nur ein kleines Stück Kanal am Anfang der Flanschflächen bearbeitet wurden, sondern es erfolgte eine Bearbeitung über die gesamte Länge der Kanäle. Im Zuge dieser Maßnahmen wurde der Winkel der Einlasskanäle optimiert und die Gussnasen für die Ventilführungen minimiert. Sie vollständig zu entfernen würde bei diesen "Hydro-Köpfen" zu irreparablen Schäden führen. Darüber hinaus sind auch neue Ventilführungen eingepresst worden, die der Strömung wegen konisch gedreht wurden. Weiterhin wurde der Brennraum in der Weise optimiert, dass die strömenden Gase sehr viel besser die jeweiligen Ventile umströmen können. Selbstverständlich wurde die Dichtfläche zum Motorblock auch abgeplant. Das entstandene Brennraumvolumen beträgt 28,5 cm³. Gerne können hier aber auch noch Anpassungen an ein gewünschtes Verdichtungsverhältniss vorgenommen werden. Abschließend sei angemerkt, dass die Aufnahmen für die Lichtmaschinenhalter etc. jeweils einen leichten Riss aufgewiesen hatten und deshalb von mir nachgeschweißt wurden.

Gerne kann auch die zu diesem Kopf passend angefertigte Ansaugbrücke im Paket nach Absprache miterworben werden.

Anbieter kontaktieren
Fehler / Feedback
Ihr Feedback ist gefragt!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen
(mindestens 20 Zeichen)

*Optionale Angaben