• Europas größter Motorsport-Markt
  • Gewerbliche & private Inserate
  • 1,8 Mio Seitenaufrufe/Monat
  • Eindeutige Zielgruppe
  • Über 600 registrierte Händler

Ferrari 488 GT3 EVO Jahr 2020

Aktuelle Informationen über den neuen Ferrari 488 GT3 EVO

Welches Ziel verfolgt Ferrari mit dem neuen 488?

Das Ziel des neuen Ferrari ist die Überlegenheit in der FIA-GT-Meisterschaft 2020. Der bereits geglückte Vorgänger “Ferrari 488 GT3” soll nun in der Erweiterung des EVO die Meisterklasse toppen. Nun soll die gesammelte Erfahrung der Rennteams in die Weiterentwicklung und Optimierung diesen Fahrzeuges fließen.

 

Primär werden Stellschrauben an der Effizienz durch Optimierungen an der Dynamik, an der Sicherheit und Zuverlässigkeit gedreht. So soll das optimierte Fahrzeug unter den extremen Belastungen noch mehr Leistung und längeres Durchhaltevermögen bieten.

Die ersten Impressionen gibt es hier zu sehen:

 

Was wurde optimiert?

Über 18.000 Stunden wurden aufgebracht um die Aerodynamik des Fahrzeuges zu simulieren und im Windkanal zu testen. Das schöne Design des 488 GT3 EVO entstand nicht von Designern auf einem Blatt Papier, sondern von Mutter Natur und den Regeln der Aerodynamik. Eine kleine Änderung im Frontbereich unter den Scheinwerfern veranlasst den Wind zu neuen Wegen, der zu weiteren Anpassungen am Fahrzeug führt.

Die Stärke des 488 GT3 ist die Fahrzeugdynamik, die nun noch weiter verbessert wurde. Wir sind sehr gespannt, ob die Optimierung der Fahrzeugdynamik Ferrari den entscheidenden Vorteil bringen wird.

Den einen oder anderen mag es überraschen, dass Ferrari am Motor keine Leistungssteigerungen oder Modifizierungen vorgenommen hat. Wenn man jedoch den Ansatz der Verlässlichkeit betrachtet, macht es nur Sinn, den bereits vorhandenen Motor zu verwenden und ihn nicht zu überstrapazieren.Es wurde lediglich eine neues Motormanagementsystem eingespielt, um die Zuverlässigkeit zu verbessern und eine gleichmäßigere Drehmomentübertragung zu garantieren.

Im Inneren des Fahrzeuges wurde ein neuer Sitz verbaut, der weniger wiegt und den Sicherheitsbestimmungen der FIA entspricht.

Ferrari 488 GT3 EVO zeigt die Umsetzung seiner Aerodynamik

Wer darf sich über die Optimierungen freuen?

Grundsätzlich jeder. Jeder darf sich über die stetige Verbesserung und die neuen Technologien im Motorsport freuen, auch wenn nur auf der Tribüne oder vor dem Fernseher.

Die Glückspilze unter uns, die einen Ferrari 488 GT3 EVO erwerben möchten, können dies ab dem Jahre 2020 tun oder ihren bereits vorhandenen 488 GT3 durch ein Kit zu einem “EVO” erweitern.

© Bilder: Ferrari 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.