• Europas größter Motorsport-Markt
  • Gewerbliche & private Inserate
  • 1,8 Mio Seitenaufrufe/Monat
  • Eindeutige Zielgruppe
  • Über 600 registrierte Händler

Der neue 718 Cayman GT4 Clubsport

Es gibt einen neuen Cowboy in der Stadt...


… und der sorgt für Wirbel auf der Piste.  Porsche bietet einen neuen Cayman GT4 Clubsport zum Verkauf.

985305_neuer_cayman_gt4_clubsport_2019_porsche_agBild: Porsche

Alt gegen neu, der Serienvergleich des Cayman.


Der alte Titel wird nun lediglich um die, aus der Serie bekannte Zahlenkombination, “718” ergänzt. Allerdings hat sich in den (gerade einmal) drei Jahren seit erscheinen des Vorgängers, nicht nur am Namen etwas geändert. Der neue Cayman für den Nürburgring & Co. ist leichter, schneller und einfach mehr “Motorsport”!

Verstehen Sie mich bitte nicht falsch. Der erste GT4 Clubsport war bereits ein Rennwagen des Namens “Porsche” würdig, allerdings gab es von manchen Piloten die Kritik, er fühle sich etwas zu sehr nach einem “normalen” Sportwagen an. Eben zu sehr Gentleman-Racecar und nicht reinrassiger Motorsport mit Messer zwischen den Zähnen.

 Der neueste Zuffenhausener vollzieht nun den letzten Schritt. So liefert der bekannte 3.8-Liter Reihensechszylinder, dank neuer Ansagung,nun satte 425 PS statt der bisherigen 385 PS .


Während die Konkurrenz, wie der BMW M4 GT4, im GT4-Feld schon länger mit einer “dreistelligen 4” bei der Leistung aufwarten durfte, kann der Porsche endlich nachziehen.

Der altbekannte Vorteil des Cayman in den Kurven, dürfte angesichts einer Gewichtssteigerung von gerade 20 kg nicht verloren gegangen sein.

 Zusätzlich wurde die Vorderradaufhängung des Porsche 911 GT3 Cup übernommen. Oben drauf wurde auch  ein Satz Stahlbremsscheiben mit 380 mm Durchmesser spendiert.

 So stellt sich allerdings auch die Frage, was der Rest des GT4 Feldes wohl aus dem Hut zaubern wird, oder ob die ungeliebte “Balance of Performance” dem GT4 in die Suppe spuckt. Nichtsdestotrotz bleibt die Ausgangsbasis für Porschekunden in der GT4 Klasse beeindruckend.


1088995_neuer_cayman_gt4_clubsport_2019_porsche_ag_1
Bild: Porsche

Die beeindruckende Fahrgastzelle - sicher & umweltschonend

Beeindruckend ist auch die neue, aufgeräumte, Fahrgastzelle: Neben allen nach FIA-Vorschrift nötigen Ausstattungen wie dem Überrollkäfig, Schalensitze und Co. wurde ein automatisches Feuerlöschsystem integriert und das Lenkrad des 911 GT3 R drauf gesattelt.

Naturfasverbundstoff in Serie

Doch der wohl wichtigste Punkt sind die Türen.

Die Türen? Ja genau richtig ... Türen! 

Nagut, der Heckflügel auch!

Porsche hat als erstes Naturfaser in einem Rennwagen in Serienproduktion eingesetzt. Der Naturfaserverbundstoff soll dabei ähnliche Steifigkeit und Leichtigkeit wie Kohlefaser aufweisen, während hauptsächliche landwirtschaftliche Nebenprodukte wie Flachs- und Hanffasern verwendet wurden.

Auch bei der Produktion dieser Teile soll im Rahmen eines Nachhaltigkeits-Engagements von Porsche so nun Energie gespart werden können.


Zwei Versionen des GT4 Cubsport

Der reinrassige “Motorsportnaturbursche” 718 Cayman GT4 Clubsport kommt ab Werk an, in den beiden Versionen “Trackday” und “Competition”. Beide sind, exakt ihren Titeln entsprechend, für Sonntage auf der Rennstrecke oder den vollen Einsatz in Rennserien entworfen.

Größte Unterschiede liegen dabei in einstellbaren Stoßdämpfern, einem größeren Sicherheitstank, einer Lufthebeanlage und ein Bremsausgleichssystem. Diese Elemente sind nur in der Competition-Variante verfügbar.

Das Fazit zum 718 Porsche Cayman GT4 Clubsport

Zusammengefasst: Porsche geht mit der Zeit und steht damit in den Startlöchern, um der Konkurrenz davon zu laufen. 2019 ist noch jung und so darf man bereits auf die Antworten der Konkurrenz gespannt sein.

Ich bin es jedenfalls.


Technische Daten im Detail: (Tabelle) 

Hubraum

3800 ccm

Leistung

313 kW (425 PS) bei 7.500/min

Maximale Drehzahl

7.800/min

Maximales Drehmoment

425 Nm bei 6.600/min

Getriebe

6-Gang PDK-Getriebe

Tank

115-Liter-FT3-Sicherheitstank (Competition)

Leergewicht

1.320 kg

 

Robin Dietrich,
Redakteur

MotorsportMarkt

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
IMG_2650.jpg
Erstellt am 17.08.2018
Cayman GT4 CS mit MR 1+2
169.000 €
küs.jpg
Erstellt am 05.07.2018
Porsche Cayman GT4 Clubsport
129.900 €
46790459_1239608442846612_8764593229547962368_n.jpg
Erstellt am 20.01.2019
Cayman GT 4 CS
90.000 €
Fehler / Feedback
Ihr Feedback ist gefragt!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen
(mindestens 20 Zeichen)

*Optionale Angaben