Motorsportmarkt www.mediasports.net
 

TRIBOLUBE - schützt motor & umwelt

Rennsportzubehör

Verkauf  30.11.2010  ren10131  Gebraucht      EUR 59
Beschreibung:

TRIBOLUBE ist ein Antifriktionsmittel, welches für Otto- und Dieselmotoren den höchstmöglichen Verschleißschutz bietet.

Die Behandlung mit TRIBOLUBE erfolgt durch Zugabe in das Motoröl im Verhältnis 1:40 (125 ml TRIBOLUBE auf 5l Öl). Hierbei wird das Öl nicht verändert, denn TRIBOLUBE ist kein Additiv! Das Motoröl dient ausschließlich als "Transportmittel", damit die Moleküle des hoch elektronegativen TRIBOLUBES schnell zu den Reibflächen aller beweglichen und unbeweglichen Teile, wie Lagerstellen und Zylinderlaufbuchsen gelangen können. Hier verteilen sie sich sehr gleichmäßig und bilden eine Antifriktions-Schutzschicht, die mindestens 50.000 Kilometer hält.
Idealerweise kommt es durch die in Motoren vorherrschenden hohen Temperaturen sowie die starken Belastungen zu lokalen Oberflächenreaktionen, wodurch Rauhigkeitserhebungen, Rillen und Oberflächenfehler dauerhaft geglättet werden. Bei einer durchschnittlichen Temperaturbeständigkeit des TRIBOLUBES von 450°C und einer kurzzeitigen von bis zu 700°C zeigen Motorentests, dass nach dieser Mikrobeschichtung die Oberflächengüte innerhalb des Motors um 60 - 80% höher ist, als vor der Behandlung mit TRIBOLUBE. Ebenso erhöht sich die Oberflächenhärte und damit die Verschleißfestigkeit drastisch. Der wabenartige Aufbau des TRIBOLUBES und die hiermit verbundene außergewöhnliche Fähigkeit, winzigste Öltropfen festzuhalten, ermöglicht eine hohe Schichtfestigkeit, die sich bereits bei der ersten Behandlung einstellt. Eine hohe Durchdringungsfähigkeit und das Füllen aller Mikroporen, Mikrokapillaren und Mikrorisse reduziert die Durchlässigkeit des Grundwerkstoffes und verlangsamt seine Alterung. Somit verringert sich auch die katalytische Einwirkung der Metalle auf Schmierstoffe, was wiederum zur Vermeidung ihrer Destruktion und Polymerisation führt.

Bei der Beschichtung mit TRIBOLUBE werden die Gase aus den Mikroporen und Mikrorissen entfernt. Absorbierte atomare Wasser- und Sauerstoffe, die zur Versprödung der Metalloberflächen beitragen und zu tribochemischen Reaktionen führen, werden gebunden und eine Versiegelung der Oberflächen tritt ein. Da gleichzeitig die flurorganischen Verbindungen des TRIBOLUBES die behandelten Oberflächen auf atomarer Ebene reinigen und säubern, wird die Anwendung von Spülölen vor dem Ölwechsel überflüssig.

Aufgrund der Tatsache, dass sich TRIBOLUBE mit dem Motoröl nicht verbindet, sondern dieses nur als "Transportmittel" zu den Reibflächen nutzt, bleiben alle Eigenschaften des Motoröls vollständig erhalten! Somit ist es auch nicht notwendig, TRIBOLUBE bei einem Ölwechsel innerhalb der 50.000 Kilometer - Gebrauchsdauer neu hinzuzugeben, denn die Moleküle haften fest auf den metallischen Oberflächen.

Zusätzlich zur Reduktion von Verschleiß und Kraftstoffverbrauch vermindert TRIBOLUBE den CO2 - Ausstoß, was gerade in der heutigen Zeit immer wichtiger wird um die Umwelt nachhaltig und langfristig zu schützen und schon alleine ein ausreichender Grund für die Verwendung von TRIBOLUBE ist!


Die große Gebrauchsdauer von 50.000 Kilometer, macht TRIBOLUBE besonders kostengünstig. Kraftstoffkosten werden durch TRIBOLUBE deutlich gesenkt!

Anzeige
Anbieter

VTT Verschleißteiltechnik GmbH
Stefan B. Post
Auf dem Kessellande 2 
Tel.: 0 51 30 . 92 84 0
Deutschland - 30900 Wedemark