Motorsportmarkt www.mediasports.net
 

Buell-Racer XBRR - Weltweit 50 Stück

Motorräder / Renn

Verkauf  12.11.2012  mot24162  Neu  Buell   2006  Nein / Nein 1340  150  EUR 38.800
Beschreibung:

Buell XBRR...

Absolut einmalige Sammler Rarität.
Bei dieser Buell XBRR handelt es sich um eine von weltweit 50 gebauten Werks- Rennmaschienen.
Es ist ein reines Wettbewerbs- Bike ohne Straßenzulassung.
Laut Recherche sollen drei dieser Rennmaschienen damals nach Deutschland gekommen sein.
Diese Buell ist aus Sammler Besitz und wurde noch nie gestartet, oder gefahren...!!!
Das Bike wurde noch nie mit Öl, oder anderen Flüssigkeiten befüllt.

Eine sensationelle Wertanlage im nicht gefahrenen Zustand...!!!

Erik Buell hatte schon immer Rennbenzin im Blut...
Er kehrte zu seinen Wurzeln zurück und präsentierte dieses mit einer limitierten Produktion von weltweit 50 echten Production Racer.
Mit der 2006er Buell XBRR wurde somit die Tradition der reinrassigen Rennmaschiene RW 750 ( 1984 / 1984 ) fort gesetzt.
Die 2006er XBRR verbindet den aktuellen Stand der Buell Fahrwerkstechnologie und die jüngste Evolutionsstufe der luftgekühlten Harley-Davidson V-Twins in einer neuen Plattform, die exklusiv von Rennfahrern für Rennfahrer entworfen wurde.
Das Herzstück der XBRR bildet ein modifizierter, luftgekühlter Buell Thunderstorm V-Twin, dessen Hubraum auf 1.340 cm³ erhöht wurde.
Er entwickelt rund 150 PS und ein maximales Drehmoment von circa 130 Nm.
Über eine Staudruckaufladung und zwei große Ansaugtrichter gelangt das Gemisch im Fallstrom in seine beiden Zylinder-Brennräume.
Die Schächte für Staudruckaufladung, Ölkühler und Motorkühlluft sind Bestandteil der extrem leichten und strömungsgünstigen Vollverkleidung, die Buell in aufwändigen Windkanalversuchen entwickelte.
Wie das Monocoque besteht sie aus Kohlefaser.

XB-typisch, integrierten die Ingenieure den Kraftstofftank in den Rahmen und das Motorölreservoir in die Schwinge.
Die Hinterachse kann justiert werden, denn die XBRR wird von einer Kette angetrieben, um eine schnelle Angleichung der Sekundärübersetzung an den jeweiligen Einsatz zu ermöglichen.
Upside-Down-Gabel und Federbein steuert der Fahrwerksspezialist Öhlins bei, für die Verzögerung des Vorderrads zeichnet eine leichte ZTL2 Scheibenbremse mit neuer Achtkolben-Bremszange verantwortlich.
Die Räder der Buell XBRR bestehen aus Magnesium und wiegen rund 33 Prozent weniger als ihre Serienpendants.



Das Motorrad steht in unserer Ausstellung und kann dort zu jeder Zeit gerne besichtigt werden.
Gerne bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, Ihr gebrauchtes Fahrzeug bei uns in Zahlung zu geben.




Anzeige
Anbieter

Autohaus CAR special
Michael Quitzow
Nussbaumallee 2
Tel.: +49 (0) 02237 972822
Fax: +49 (0) 02237 972824
Deutschland - 50169 Kerpen