Motorsportmarkt www.mediasports.net

Fotostrecke: Die längste Zeit zwischen zwei Grand-Prix-Siegen

Veröffentlicht am 18.08.2017 in Formel 1

Teilweise mehr als ein halbes Jahrzehnt müssen diese Piloten auf einen weiteren Sieg in der Formel 1 warten - Einige starten dann aber noch einmal so richtig durch

Am 12. Mai 2013 feierte Fernando Alonso seinen bis heute letzten Sieg in der Formel 1. Seitdem sind mehr als vier Jahre vergangenen. Sollte der Spanier in seiner Karriere noch einmal einen Grand Prix gewinnen, würde er es in die Top 10 der Piloten schaffen, bei denen zwischen zwei Rennsiegen die meiste Zeit vergangenen ist. In unserer Fotostrecke schauen wir uns die aktuellen "Spitzenreiter" in dieser Kategorie an.

Große Namen wie Michael Schumacher, Alain Prost oder Ayrton Senna sucht man dabei zwar vergebens, doch immerhin haben es insgesamt vier Weltmeister in unsere Top 10 geschafft. Die Plätze sind dabei quer auf (fast) alle Jahrzehnte verteilt. Los geht es bereits in den 1950er-Jahren, während der aktuellste Eintrag gerade einmal aus der Saison 2009 stammt.

Übrigens: Ein aktueller Fahrer ist in unserer Top 10 nicht dabei. Neben Alonso hätte aber beispielsweise Kimi Räikkönen noch die Chance, es in unsere Liste zu schaffen. Der Finne triumphierte zuletzt 2013 in Australien und könnte sich damit bei einem weiteren Erfolg ebenfalls einen Top-10-Platz sichern. Felipe Massa würde sich im Fall der Fälle sogar ganz vorne einsortieren. Sein letzter Sieg stammt noch aus dem Jahr 2008 ...

Bild © LAT
Weitersagen

Anzeige

Kommentare